Management

Jürgen Blomenkamp

CEO + Chairman
GroupM Germany

Jürgen Blomenkamp ist CEO + Chairman der GroupM Germany. Von 2013 – 11/2016 fungierte er zusätzlich noch als Global Investment Chairman, GroupM Global. Anfang 2010 wurde er zum Global Chief Executive Officer, GroupM Trading nominiert. Zuvor war Jürgen seit 2007 Chief Executive Officer von GroupM Germany mit übergreifender Funktion für die Agenturgruppen Maxus, MEC, MediaCom, Mindshare und Kinetic. In dieser Funktion war er für insgesamt 1.150 Mitarbeiter und 6,8 Milliarden Euro Umsatz verantwortlich. Vor seinem Wechsel zur GroupM leitete Blomenkamp als CEO vier Jahre lang (2003 bis 2007) die Agentur MediaCom. Unter seiner Leitung rückte MediaCom im Ranking der führenden Mediaagenturen auf Platz 1 in Deutschland. 2002 war er als Chief Operating Officer in Deutschland tätig und zudem Mitglied im Global Management Board von MediaCom. Von 1996 bis 2001 verantwortete Blomenkamp den Neugeschäftsbereich und betreute Top Kunden wie Procter & Gamble, Mars, Deutsche Bank, Coca-Cola, VW Group und die Deutsche Telekom. Bereits 1992 fungierte er als Geschäftsführer bei MediaCom Telebingo – MediaCom´s Spezialagentur für TV Optimierung – und war zuvor zum Spezialist/ Gruppenleiter TV Spotplacement Optimization von MediaCom in Deutschland ernannt worden. Jürgen Blomenkamp startete seine berufliche Laufbahn 1987 mit einer Ausbildung bei Grey Media/Mediacom.

Marcus Andriessen

Chief Financial Officer
GroupM Germany

Marcus Andriessen ist Chief Financial Officer der GroupM Germany GmbH. In dieser Position verantwortet Andriessen alle finanziellen und administrativen Aktivitäten der GroupM Germany und ihrer operativen Firmen.  Zu seinen Aufgaben zählt die Einführung und Entwicklung jeglicher finanzieller Strategien im deutschen Markt. Marcus Andriessen hat über 25 Jahre Erfahrung als leitender Angestellter im Finanzbereich, davon alleine 15 Jahre in der Werbe- und Kommunikationsbranche. Bevor Marcus Andriessen im Februar 2014 zu GroupM Germany kam, war er als selbständiger Unternehmensberater tätig. Zuvor arbeitete er auf Führungsebene im Bereich Beratung und Finanzen für verschiedene Unternehmen wie Avesco, Publicis Media und Omnicom.

Karin Ross

Chief Operating Officer
GroupM Germany

Karin Ross ist Chief Operating Officer der GroupM Deutschland und leitet damit gemeinsam mit dem Management-Team das operative Geschäft der Gruppe. Ihr Fokus liegt dabei auf den Media Investments von GroupM und dem Auf- und Ausbau von [m]PLATFORM, unter der die Digitalexpertise und -angebote der Gruppe gebündelt sind. Bis Februar 2017 war Karin Chief Investment Officer und Managing Director der GroupM und überblickte in dieser Rolle alle Media-Investitionen der GroupM Agenturen in Deutschland. ‎Zuvor war Karin bereits als Head of Trading der GroupM Gruppe übergreifend für den strategischen Einkauf aller Mediengattungen verantwortlich. Nachdem sie auch ihr Wissen über die digitale Medienlandschaft vertieft hat, wurde sie 2012 zur Geschäftsführerin berufen. Erst 2009 war Karin nach Düsseldorf gezogen, um bei GroupM als Director Electronic Media den strategischen Einkauf für die Gattungen TV, Radio und Kino weiter aufzubauen. Zuvor startete Karin ihre Mediaagentur-Karriere in 2007/2008 als strategische Einkäuferin für elektronische Medien bei Aegis Media in Wiesbaden, wo sie Key Accounts unterschiedlicher Branchen betreute. Ende 2004 wechselte Karin vom Verkaufsbüro der IP Deutschland in Frankfurt nach Köln um im Hauptsitz des Werbezeitenvermarkters der RTL Group den zentralen Verkaufsbereich weiter auszubauen, die Verkaufs- und Geschäftsleitung bei der Betreuung von Key Accounts zu unterstützen und Verhandlungsstrategien für TV zu entwickeln. Nach ihrem Universitätsabschluss in Betriebswirtschaftslehre / Medienkommunikation im Jahr 2004 hatte Karin als Sales Controller in der regionalen Verkaufsabteilung bei IP Deutschland in Frankfurt ihre Medienkarriere in der Gattung TV begonnen.

Manuela Speckamp-Schmitt

Chief Human Resources Officer
GroupM Germany

Manuela Speckamp-Schmitt ist seit 2016 Chief Human Resources Officer der GroupM Germany GmbH. Zu ihren zentralen Aufgaben zählt es, die Human Resources Arbeit und Systeme für die Gruppe zu professionalisieren. Zuvor war sie bei MediaCom als Managing Director Human Capital für alle Standorte in Deutschland, den Ausbau des Human Resources Teams sowie für den Aufbau der Personalentwicklungs- und Trainingssystematik verantwortlich. In dieser Zeit hat sie sich mit ihrem Team der Aufgabe gewidmet, „People First“ durch eine Kultur mit Leben zu füllen, in der sich Mitarbeiter wie auch Führungskräfte weiter qualifizieren und entwickeln können. Im Jahr 1999 wurde sie zur Geschäftsführerin von MediaCom ernannt und leitete ein Jahr zuvor noch die neu gegründete Tochterfirma Direct MediaCom. 1993 bis1998 hat Manuela Speckamp-Schmitt neben der Kundenberatung auch die Verantwortung für die Auswahl und Ausbildung von Nachwuchskräften bei MediaCom übernommen. 1990 wurde sie zur stellvertretenden Geschäftsführerin von MediaCom in Deutschland ernannt und hielt 1992 die Interimsleitung des MediaCom Büros in Zürich inne. Manuela Speckamp-Schmitt gehörte bereits zum Team, als MediaCom 1988 aus Grey Advertising heraus in Deutschland aus der Taufe gehoben wurde. Als Leiterin eines Mediaberatungsteams war sie am erfolgreichen Auf- und Ausbau der Agentur beteiligt. Speckamp-Schmitt startete ihre berufliche Laufbahn 1981 mit einer Ausbildung zur Mediaplanerin bei Gramm & Grey / Grey Advertising.

Bernd Hoffmann

Chief Client Officer [m]PLATFORM
GroupM Germany

Bernd Hoffmann ist Chief Client Officer (CCO) von [m]PLATFORM. GroupM Deutschland bündelt hierüber seit März 2017 übergreifend alle digitalen Angebote und Produkte der Gruppe. In dieser Position steuert Hoffmann den Sales & Consultancy-Bereich bei [m]PLATFORM und unterstützt den Support der GroupM Agentur-Kunden. Zuvor war er Chief Executive Officer für GroupM Connect sowie als Chief Digital Officer für das gesamte digitale Geschäft bei MediaCom Deutschland zuständig und zugleich Managing Director der Digital-Unit MediaCom Interaction. 2008 folgte ein dreijähriges Zwischenspiel beim MediaCom-Mutterkonzern GroupM, wo er als Geschäftsführer bei der GroupM Interaction die Interaction-Units der Holding leitete. Im Jahr 2005 stieg der Diplom-Betriebswirt bei MediaCom ein und übernahm die Geschäftsführung des Tochterunternehmens beyond interactive GmbH. 2002 leitete Bernd Hoffmann als Director New Business die Geschäfte der MindMatics AG und war maßgeblich am Auf- und Ausbau des Unternehmens beteiligt. Nach einem kurzen Abstecher als Medialeiter bei LetsBuylt.com in Amsterdam wechselte er Ende 2000 als General Manager Vertical Games zur Kirch New Media AG. Von 1994 bis 1999 war er bei der ProSieben Media AG in verschiedenen Positionen im Produktmanagement und Marketing tätig. Bevor Bernd als Kontakter bei Procter & Gamble einstieg, begann er seine Karriere nach dem Studium 1992 als Honorardozent an der Deutschen Privaten Finanzakademie.

Dr. Daniela Tollert

Chief Activation Officer [m]PLATFORM
GroupM Germany

DanielaTollert

Dr. Daniela Tollert ist Chief Activation Officer (CAO) [m]Platform bei der GroupM Germany GmbH. In ihrer Funktion verantwortet sie die technische und operative Bereitstellung und Implementierung (Activation) aller GroupM Angebote und Services – von (programmatischen) Produktangeboten (wie Xaxis und LR) und Services (Programmatic Business Unit) bis zu AdOperation. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf dem operativen Rollout und der kontinuierlichen Weiterentwicklung von [m]Platform, der zentralen und einzigartigen Technologiesuite der GroupM. Zu ihren weiteren Aufgaben gehören der Aufbau und die Implementierung von Partnerschaften mit externen Unternehmen, Vermarktern und Dienstleistern zur Komplettierung der digitalen Kompetenz im Netzwerk. Zudem verantwortet Tollert medienübergreifend Ausbau und Umsetzung des programmatischen Angebots für Kunden von GroupM. Die Konsolidierung der Digital Services innerhalb der Gruppe runden ihr Aufgabenfeld ab. Daniela Tollert hat sich zuvor seit Mitte 2016 um den Aufbau einer digitalen Beratungsunit innerhalb der GroupM gekümmert, die nun ein Teil von [m]Platform ist und von Bernd Hoffmann (Chief Client Officer) geleitet wird. Zuvor war Tollert von 2011 bis 2016 Mitglied des Managements von MediaCom, seit 2015 als Geschäftsführerin für das Digitalgeschäft der MediaCom und zugleich für die Führung großer Kundenteams zuständig. Vorherige Stationen waren die Agenturen Carat Direct und Maxus, wo sie Kundenteams mit digitalem Schwerpunkt auf- und ausbaute und große Kunden mit digitalem Schwerpunkt führte. Tollert startete ihre Karriere bei OBI Bau- und Heimwerkermärkte und promovierte parallel an der Universität zu Köln. Insgesamt verfügt Daniela Tollert über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Digital-Branche.