Xaxis

CASE STUDY
Kunde: Hersteller von Sanitärprodukten
Kampagne: Bewegtbildkampagne für ein Produkt aus der Badezimmerkeramik
Laufzeit: 03.03.-31.12.2015
Erhebungszeitraum der begleitenden Studie: 15.01.2013-25.08.2015 in fünf Wellen

Die weltweit tätige Unternehmensgruppe für Sanitärprodukte und ist sowohl innerhalb der Sanitärtechnik als auch im Bereich Badezimmerkeramiken tätig. Durch eine Bewegtbildkampagne wurde ein Produkt aus dem Bereich Badezimmerkeramik beworben. Um die Kampagnenerfolge zu dokumentieren, hat Xaxis über zwei Jahre hinweg eine Werbewirkungsstudie aufgesetzt und durchgeführt, die diese Kampagne begleitet hat. Die Kampagne bestand aus einem Video-Mix aus Rolls und Interstitials mit drei verschiedenen Motiven.

Herausforderung
Das beworbene Produkt ist aus kulturellen Gründen im deutschen Markt noch nicht weit verbreitet und es gibt nur wenige Hersteller, die es in Deutschland anbieten. Um herauszufinden, ob eine Bewegtbild-Kampagne die Markenbekanntheit dieses Produkts positiv verändern kann, wurde bereits vor Kampagnenstart ein Panel aufgesetzt und über die Kampagnenlaufzeit hinweg begleitend befragt.

Lösung
Das Panel von 200.000 Usern wurde in fünf Wellen untersucht – es gab eine Nullmessung ohne Werbekontakt vor Kampagnenstart und fünf Messungen während der Kampagnenlaufzeit. Befragt wurden Frauen und Männer im Altersdurchschnitt von 56 Jahren, mit einem HHNE von < 3.000€ und mittlerem bis hohen Interesse an Wohnen/Bauen/Einrichten, Gesundheit/Fitness und Wellness/Lifestyle.

Ergebnis
65%   Im Vergleich zur vorherigen Messung ist die gestützte Markenbekanntheit des Produkts um 65% gestiegen. Es ist damit im
Vergleich zu den Konkurrenzmarken das bekannteste seiner Art.

38%   Ein Spot rund um die Produktpräsentation wurde von 38% der Befragten in Welle 5 erinnert und als sehr innovativ
eingeschätzt. Alle Spots wurden besser erinnert als in der vorherigen Messung.

80%   Das Unternehmen bekommt im Bereich Image durchschnittlich 80% der vollen Punktzahl – im Laufe der Kampagne verbessern sich die Werte leicht. Bereich. Auch die Spots werden positiv bewertet.

Xaxis Case Study I

Xaxis Case Study II

zurück